D´ARC:

D´ARC - Ziele, Aufgaben, Organisation

1997 wurde unser Bundesverband Deutscher Alpine und Renault Clubs e.V., abgekürzt D'ARC, unter Schirmherrschaft von Renault gegründet.

Das Ziel von D'ARC ist es, Auftritt und Aktivitäten der deutschen Renault Clubs zu harmonisieren und zu koordinieren. Darüber hinaus bietet D'ARC den Mitgliedsvereinen Aktivitäten (wie z.B. spezielle Schulungen, Reise zu Renault nach Paris, Clubparkplatz bei Motorveranstaltungen) an.

Darüber und über vieles mehr informieren D'ARC-Rundschreiben. Unser Bundesverband besteht aus dem Vorstand (Vorsitzende Sabine Krause-Holtermann, Schriftführerin Inge Philipp und dem Beiratsvorsitzenden Joachim Philipp ), den Regionalleitern (Ansprechpartner für die Clubs nach PLZ-Gebieten) und den Mitgliedsvereinen.

Renault Clubs mit dem Status "Eingetragener Verein" (e.V.), Clubs ohne "e.V.", Interessengemeinschaften und Renault Freundeskreise sind als Mitgliedsvereine herzlich willkommen.

Clubbetreuung bei Renault

Bereits in den 50er und 60er Jahren haben sich auch in Deutschland Renault Clubs gegründet, die noch heute existieren. Heute besteht die deutsche Renault Clubszene aus fast 100 Markenclubs mit über 4000 besonders engagierten Renault Freunden.

Es gibt darunter Clubs, die sich bestimmten Renault Modellen verschrieben haben (z.B. Alpine, Oldies, Renault 4, Renault 5, Renault 16, Renault 15/17, Fuego...) und solche, die sich allen Fahrern unserer Automobile öffnen.

Die Aktivitäten reichen von Motorsport, Touristik, Verkehrserziehung, Oldtimer-Pflege bis zu Erfahrungsaustausch und Geselligkeit - alles im Zeichen unserer traditionsreichen französischen Automobilmarke.

Renault begrüßt diese Aktivitäten sehr und unterstützt die Clubs durch umfassende Informationen und vielseitige pragmatische Hilfen.

  • Aufkleber mit dem D´ARC-Emblem
    erhält jeder D´ARC-Club für seine Mitglieder gratis.

  • Die D´ARC-Club Karte

    wird vom Bundesverband für jedes einzelne gemeldete Mitglied aller D´ARC-Clubs ausgestellt. Neben Clubleistungen durch die Deutsche Renault AG berechtigt diese auch zur Nutzung von händlerindividuellen Leistungen (z.B.: Rabat auf Neuwagenkauf).

  • Fahnen mit dem D´ARC-Emblem

    sind zur Zeit in Arbeit und sollen in Zukunft allen D´ARC-Clubs zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich soll es auch passende Tischwimpel geben.

  • Einen Info-Ordner

    erhält ebenfalls jedes D´ARC-Mitglied. Dieser enthält neben allgemeinen Infos auch Hinweise auf Clubförderungen, Kriterien und Prozeduren, Mustervordrucke uvm.

  • Nationales Renault Clubtreffen

    welches alljährlich am Nürburgring stattfindet und seit vielen Jahren fester Bestandteil des Renault Clublebens ist. Den Mittelpunkt bildet die Vorstandsversammlung mit aktuellen Informationen von und über Renault, das Clubgeschehen uvm.

  • Der Rombus

    welcher alle Mitglieder der D´ARC-Clubs mit brandaktuellen Informationen zu den Clubs, Aktivitäten und der Renault AG versorgt. Somit stellt der Report das Verbindungsmedium zwischen allen D´ARC-Clubs und in die Renault Organisation dar.

  • Die Renault Revue

    wird - soweit verfügbar - auch in Zukunft den D´ARC-Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt.

  • Sonderdrucke

    über interessante Presseveröffentlichungen, welche häfig im Auftrag der Deutschen Renault AG hergestellt werden, erhalten D´ARC-Mitglieder ebenfalls kostenlos.

  • Die Vereinshaftpflicht

    über den Renault Versicherungs-Dienst für alle D´ARC-Mitglieder werden in finanzieller Hinsicht übernommen.

Anschrift

Bundesverband Deutscher Alpine und Renault Clubs e.V. (D'ARC)

Sabine Krause-Holtermann
Deutsche Renault AG
Renault Straße 6 - 10
50321 Brühl
http://www.d-arc.org
info@d-arc.org